...wir fördern Kinder      ...wir netzwerken      ...wir machen Ihr soziales Engagement sichtbar. Machen Sie mit!

Förderpaten laden Patenkinder in den Zoo Hannover ein                                                       

veröffentlicht am 13.02.2020
Am Sonntag, den 09.02.2020 war es soweit. Unter Betreuung der Förderpaten- Lehrerin Frau Berg, sowie des Förderpaten- Lehrers Herrn Ali war eine Gruppe unserer älteren, jugendlichen Patenkinder im Zoo Hannover und genoss dort einen Tag zusammen mit den Tieren. Die Fahrt wurde organisiert und durchgeführt vom Unternehmernetzwerk Die Förderpaten, um den Patenkindern einen entspannten und sorgenfreien Tag fernab von den Alltagsproblemen zu ermöglichen. Das ist auch gelungen. Besonders beliebt waren die Tiere im Streichelzoo, weil man die auch anfassen und streicheln durfte.

„Eine große Freude für alle Teilnehmer und tolles Erlebnis im Zoo Hannover“ berichtete hinterher Frau Berg. Ein großes Dankeschön geht an unsere beiden Förderpaten- Lehrer, die diesen Ausflug ehrenamtlich organisiert haben.

Spendenübergabe von Weihnachtsaktionen „Stricken Mit Herz“ und FORA Hotel Hannover

veröffentlicht am 04.02.2020

Anlässlich des Weihnachtsbrunches im FORA  Hotel Hannover am 25. und 26.12.2019 organisierte Förderpatin Sabine Baraniak von "Stricken Mit Herz" zusammen mit Förderpaten und Hoteldirektor Hans-Jürgen Wenzel, so wie Jennifer Stelmach vom FORA Hotel eine Weihnachtsspendenaktion zu Gunsten der Patenkinder der Förderpaten.

Heute überreichten die beiden einen Spendenscheck von 250 € an den Vorsitzenden der Förderpaten Dr. Hans- Christof Berger, der lobte: „Eine tolle und gelungene Aktion und eine ausgefallene Idee, herzlichen Dank im Namen der Kinder“.

Hintergrund war die Idee, während des Weihnachtsbrunches den anwesenden Kindern im Hotel Weihnachtsgeschichten von einer echten Märchenerzählerin (Sabine Baraniak, die die Märchen überwiegend selbst verfasst hat) vorlesen zu lassen. Dabei wurden die selbstgefertigten Tiere und Puppen von "Stricken Mit Herz" für den guten Zweck verkauft. „Wir hatten die Idee, mit unseren Seniorinnen im Seniorenheim zu stricken, um eine gemeinsame Aufgabe zu finden. Nach und nach wurden die Ergebnisse immer professioneller, so dass diese schließlich regelmäßig verkauft werden können und inzwischen viele Fans gefunden haben“ berichtet Sabine Baraniak.

In der Weihnachtsaktion wurde nun konkret gesammelt für die Anschaffung eines Klavieres, das dringend benötigt wird, um bedürftigen Kindern Musikunterricht zu ermöglichen, die diesen sonst nicht erhalten könnten. „Wir freuen uns hier ein weiteres Mal, eines der Kinderprojekte der Förderpaten unterstützen zu können“, freute sich Hans- Jürgen Wenzel.

Die Förderpaten starten Kinder- Hilfsprojekt in Laatzen                       veröffentlicht am 25.01.2020

Seit Januar 2020 unterstützen die Förderpaten nun auch bedürftige Kinder in Laatzen mit gezielter und individueller Lernförderung. Wir starten zunächst mit zwei Nachmittagen mit jeweils 6 Stunden, in denen die Kinder gefördert werden. Mit dabei ist auch Patenkind Hilda, die zum Start des Projektes vom Vorsitzenden der Förderpaten Dr. Hans Christof Berger ein Gesellschaftsspiel für die ganze Familie erhält. Das Projekt soll schnell ausgeweitet werden, so dass an allen Tagen der Woche Kinder unterstützt und gefördert werden können.

Förderpaten starten Trommelworkshop für bedürftige Kinder      veröffentlicht am 10.01.2020

Seit Januar 2020 findet, organisiert von den Förderpaten, regelmäßig Donnerstags von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr ein Trommelworkshop in Hannover Stöcken  statt, an dem Kinder teilnehmen können, die sonst keinen Zugang zu einer musikalischen Ausbildung haben. Die Idee dazu wurde geboren schon im September 2019.

Sozialarbeiter Tangazar Khasho trat an Die Förderpaten heran und machte auf das Problem aufmerksam, dass die Kinder in den Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften in Stöcken keine, oder nur wenig Möglichkeiten haben, nachmittags an zusätzlichen Aktivitäten, wie z.B. Musikangeboten teilzunehmen.

Förderpate und Vermögensverwalter Lutz Abromeit erfuhr von dem Projekt auf einer der Frühstücksveranstaltungen des Unternehmernetzwerkes und erklärte sich sofort bereit, acht Cajons zu spenden. Ein Cajon ist eine peruanische Trommel, die besonders geeignet ist Trommelworkshops mit vielen Kindern durchzuführen. Inzwischen konnten die Cajons angeschafft werden und der Trommelworkshop findet nun seit Januar 2020 regelmäßig statt. „Die Kinder sind begeistert“ lobte Tangazar Khasho das Engagement der Förderpaten und danke Lutz Abromeit, sowie dem Vorsitzenden der Förderpaten Dr. Hans- Christof Berger.


Förderpaten feiern Weihnachten mit Patenkindern
veröffentlicht am 30.12.2019
Das Unternehmernetzwerk "Die Förderpaten" organisierte dieses Jahr am 25.12.2019 eine weitere Weihnachtsfeier für seine Patenkinder.

Die Patenkinder waren eingeladen den ersten Weihnachtsfeiertag weihnachtlich unterm geschmückten Tannenbaum zu verbringen. Erst gab es Kuchen und Kekse und es wurden Weihnachtslieder gesungen, nicht nur in deutscher Sprache. Die Patenkinder überraschten den Vorsitzenden der Förderpaten Dr. Hans- Christof Berger mit Liedern aus ihren Heimatländern, die sie vortrugen. Einige probierten sich auch am Klavier. Danach wurde gemeinsam  ein leckeres Weihnachtsessen gekocht, was den Kindern sichtlich Spaß gemacht hat. Danach wurde alles zusammen verspeist. Als es dann dunkel wurde, bekamen die Kinder ihre Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. Die Freude war groß. Auch die An- und Abfahrt der Patenkinder war von den Förderpaten organisiert worden. So wurden alle dann sichtlich fröhlich und zufrieden, ob der schönen Eindrücke, wieder zurück gebracht. "Können wir das nächste Woche nicht wieder machen?", war dann die einvernehmliche Meinung aller Kinder nach diesem besinnlichen Abend. Besonders stolz waren sie darüber,  dass sie beim Abendessen mit Hilfe der Förderpaten selbst mit kochen durften. "Das hat uns total Spaß gemacht",  berichten die Kinder fröhlich.


Weihnachtsfeier für Kinder in Obdachlosenunterkunft
veröffentlicht am 30.12.2019

Wie schon im Jahr 2018 feierte das Unternehmernetzwerk "Die Förderpaten" mit den Kindern in der Obdachlosenunterkunft Stöcken diesmal am 20.12.2019 Weihnachten. Die Förderpaten haben wieder eine Weihnachtsfeier organisiert und mit eigenem pädagogischen Personal durchgeführt.

So kamen insgesamt 30 Kinder zusammen. Zu Beginn haben die Kinder mit den Mitarbeiterinnen Frau Berg, Frau Hüsemann und Frau Moaleem Weihnachtsdekoration gebastelt. "Die Kinder waren so fleißig, dass wir es in kürzester Zeit geschafft haben, einen kompletten Tannenbaum mit ihren Werken zu schmücken", erzählt Frau Berg.

Mit einem geschmückten Tannenbaum konnte dann auch Weihnachten gefeiert werden. Die Kinder saßen zusammen, stärkten sich mit Keksen und Kakao, sangen gemeinsam Lieder und bekamen vom Vorsitzenden der Förderpaten, Dr. Hans- Christof Berger, eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen, der sie gespannt lauschten.

Als besonderes Highlight gab es für die Kinder dann  Weihnachtsgeschenke, die sie voller Freude auspackten. Ein herzlicher Dank gilt hier unserem Förderpaten Markus Erhlich vom Edeka Markt Ehrlich in Isernhagen, der die Schokoladen- Nikoläuse und Süßigkeiten für die Kinder zur Verfügung gestellt hat und so die Kinderaugen zum Leuchten gebracht hat.

Auf den Fotos ist die Entstehung des selbstgebastelten und verzierten Weihnachtsbaumes zu sehen.

 

Jüngste Förderpatin Lina- Sophie sammelt weiter Bücherspenden
veröffentlicht am 21.12.2019

Die 9-jährige Förderpatin Lina- Sophie Bartels sammelt weiter Kinderbücher für bedürftige Kinder. Nachdem Sie eigene Bücher für die Bücher- und Spielzeugsammelaktion der Förderpaten gespendet hatte, kam sie auf die Idee auch in Ihrer Schule eine Sammelaktion zu organisieren. So kam in Ihrer Klasse der Adlerklasse schnell eine weitere Kiste Bücher zusammen. Und weil das so gut geklappt hat, wurde gleich die Nachbarklasse, die Eulenklasse, mit einbezogen. Und auch so kam wieder eine Kiste voller Bücher für die Patenkinder der Förderpaten zusammen. Das Foto zeigt Lina Sophhie bei der Übergabe der Bücher an Dr. Hans- Christof Berger, der sie für ihr erneutes Engagement lobte und sich herzlich bedankte.

Die Förderpaten danken allen Kindern aus der Adlerklasse und der Eulenklasse der Montessorischule für diese großartige Aktion!

Spenden statt Weihnachtsgeschenke
veröffentlicht am 20.12.2019

Immer häufiger kommt es vor, dass Menschen auf Weihnachtsgeschenke verzichten und stattdessen für den guten Zweck spenden. Das Unternehmen WBS Training AG hat sich das zum Vorbild genommen und dieses Jahr auf Weihnachtsgeschenke verzichtet. Stattdessen haben die Mitarbeiter das Geld gesammelt.

Die Leiterin des Standortes Bielefeld, Sondra Parlayan, ist durch andere Netzwerker auf das Unternehmernetzwerk Die Förderpaten aufmerksam geworden. "Ich habe einen Kollegen zu einer Benefizveranstaltung der Förderpaten begleitet und sofort stand für mich fest: Da will ich helfen," berichtet Frau Parlayan. Schnell entstand die Idee für das tolle Projekt.

Gemeinsam mit der Leiterin aus Hannover, Susanne Müller, konnte die WBS Training AG am 17.12.2019 dem Vorsitzenden der Förderpaten Dr. Hans- Christof Berger, die stolze Summe von 2.200,00 € übergeben. "Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit und werden zukünftig weiterhin ehrenamtlich mit den Förderpaten zusammenarbeiten", erzählt Frau Müller. Für Anfang 2020 ist eine gemeinsame Aktion mit Mitarbeitern des Standortes Bielefield geplant, die direkt vor Ort ehrenamtlich mithelfen werden.

Das Unternehmernetzwerk freut sich auf diese Zusammenarbeit und dankt herzlich für diese Unterstützung.

Patenkinder auf dem Bauernhof

Veröffentlicht am 02.12.2019

Auf Veranlassung und Einladung der Förderpaten besuchten Kinder, für die bereits Förderpatenschaften eingerichtet worden sind, am Wochenende einen Bauernhof und kamen mit den Tieren dort eng in Kontakt. Besonders die Ponys und Pferde hatten es den Kindern angetan und wurden gestreichelt und gestriegelt. Organisiert wurde die Fahrt von und nach Hannover, das Programm vor Ort und das Essen. Ein gelungener Tag und ein schönes Erlebnis für die Kinder.

Das Foto zeigt, wie eines der Pferde liebevoll Zöpfe geflochten bekommt.




Die Förderpaten laden bedürftige Kinder zum gemeinsamen Abendessen ein

Veröffentlicht am 29.11.2019

 Am Abend des 22.11.2019 fand ein von den Förderpaten iniziiertes und organisiertes gemeinsames Abendessen mit vorbereitetem Fingerfood statt, zu dem neben den Kindern auch deren Eltern bzw. Betreuungspersonen mit eingeladen waren. Insbesondere die vorbereiteten Süßigkeiten zum Nachtisch fanden sehr großen Anklang bei den Kindern. Hinterher wurde noch gemeinsam Musik gehört und die Kinder konnten ausgelassen toben und tanzen.

Förderpaten erhalten Bücherspende für Projekt "Educaretion- Kinderbetreuung"

Veröffentlicht am 20.09.2019

Dankend nahm der Vorsitzende der Förderpaten, Dr. Hans- Christof Berger die Spende der 9- jährigen Lina- Sophie Bartels entgegen und übergab sie den Betreuungskräften des Projektes "Educaretion- Kinderbetreuung"- Frau Keller- Brak und Frau Alhakim.

Lina- Sophie begleitete ihre Mutter, Förderpatin und Steuerberaterin Kerstin Bartels, zum 1. Benefiz Dartturnier Hannover 2019 im August und erfuhr dort von dem Projekt "Educaretion- Kinderbetreuung", das insbesondere Migrantemüttern mit Kindern ermöglicht auch an Integrations- oder Alphabetisierungkursen teil zu nehmen, weil die Kinder während der Unterrichtszeit der Mütter regelmäßig betreut werden. Dadurch wird die Teilnahme der Mütter überhaupt erst möglich und so eine Integration dieser Menschen gefördert. 

Kurzerhand entschied sich Lina- Sophie, diesen Kindern eine Freude zu bereiten, sortierte Bücher aus ihrem Kinderzimmer aus, die sie nicht mehr nutzen wollte und spendete diese der Einrichtung.

Das Unternehmernetzwerk bedankt sich ganz herzlich bei Lina- Sophie für diese tolle Unterstützung und das damit gezeigte Einfühlungsvermögen in das Schicksal von Menschen und besonders Kindern mit einem Migrationshintergrund.

Kooperation der Förderpaten mit der Aktion Bio- Brotbox Hannover

Veröffentlicht am 12.09.2019

"Gesunde Kinderernährung steht bei der Aktion Bio- Brotbox Hannover im Vordergrund," erzählt Günter Schlegel von der Gemüsekiste. Die Educaretion Center und die Förderpaten arbeiten seit Beginn der bundesweiten Aktion mit der hannoverschen Bio- Brotbox Aktion unter der Schirmherrschaft von Bettina Wullf zusammen.


Die Ziele des Bio-Brotbox-Netzwerks sind:

  • Jedes Kind soll täglich ein Frühstück bekommen.
  • Dieses Frühstück soll gesund sein.
  • Kindern sollen die Wertigkeit und der Ursprung von Lebens­mitteln nahe gebracht werden, sie sollen den Wert einer gesunden Ernährung schätzen lernen.

Dazu erhalten Erstklässler eine wieder verwendbare Frühstücks-Dose mit Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft überreicht.

Das Netzwerk rund um Die Gemüsekiste, AOK Hannover, Umweltdruckhaus GmbH, Pralle Logistik gbR, Dirk Rossmann GmbH und weiteren Unternehmen setzt sich dafür ein, dass Kindern die gesunde und nachhaltige Ernährung näher gebracht wird und verteilen einmal jährlich die Bio- Brotboxen an Träger von Bildungseinrichtungen die Partner der Aktion sind. 

In diesem Jahr haben sich auch die Erst- und Zweitklässler der Lernförderung "Educaretion - Bildung für Kinder" der obdachlosen Kinder in Hannover Stöcken über eine Bio-Brotbox freuen dürfen. Eingebettet in den Unterricht erhielten die Kinder die Bio-Brotboxen gefüllt mit verschiedenen Lebensmitteln für das gesunde und nachhaltige Frühstück.

Das Unternehmernetzwerk Die Förderpaten dankt der Bio-Brotbox Hannover für die gute Zusammenarbeit und ihr Engagement und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Sommerfest für Kinder in der Obdachlosen- Unterkunft

Veröffentlicht am 28.08.2019

Am 24.08.2019 fand um 15:00 Uhr das Sommerfest für die Kinder in der Obdachlosenunterkunft in Hannover Stöcken statt. Die Förderpaten waren mit dabei und hatten eine Tombola mit Geschenken für die Kinder im Gepäck, außerdem einen Zuckerwattestand, der sich sehr großer Beliebtheit erfreute. Der Vorsitzende der Förderpaten Herr Dr. Berger stand selbst an der Zuckerwattemaschine und kam mit der Produktion für die wartenden Kinder kaum nach. Gekocht hatten die Eltern der Familien aus den unterschiedlichen Kulturen, so dass ein bunt gemischtes Buffet entstand mit Spezialitäten aus Georgien, Syrien, Afghanistan, dem Irak und weiteren Ländern. Für Musik sorgte die Band um Saxophonisten Hartmut Brandt, die Kinderlieder spielte und die Kinder zum Mitsingen und Tanzen animierte. Katarzyna Blin- Sligova, die Leiterin der Einrichtung, sowie Tangazar Khasho, der stellvertretende Leiter, waren begeistert vom Sommerfest und darüber, dass sich alle so wohl gefühlt haben. Sie bedanken sich bei den Förderpaten für das Engagement und den Einsatz für die Kinder.

Exkursion des Förderpaten- Deutschkurses Stöcken in die Südstadt

Veröffentlicht am 10.08.2019

Förderpatin Beate Schlegel lud die Teilnehmerinnen des Deutschkurses für Mütter von Flüchtlingskindern am 08.08.2019 zu sich nach Hause ein und vermittelte so nicht nur ein Gefühl des Willkommenseins, sondern auch Sprachkenntnisse der deutschen Sprache innerhalb von Alltagssituationen praktisch durchs Tun. Die Teilnehmer erlebten einen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und fühlten sich sichtlich wohl. Auch die Kinder waren mit von der Partie. Eingroßßer Dank an dieser Stelle an unsere Förderpatin Beate.

Unternehmernetzwerk Die Förderpaten übernimmt Patenschaften für 4 weitere Kinder

Veröffentlicht am 15.02.2019

Entweder direkt telefonisch oder aber über die Homepage der Förderpaten gibt es die Möglichkeit entweder ganze Kinderprojekte vorzuschlagen, die Unterstützung benötigen oder einzelne Kinder die konkret Hilfe brauchen, insbesondere im Bereich der Bildung. So konnten jetzt die Patenschaften für weitere 4 Kinder übernommen werden, die nun gefördert werden können im Erlernen der deutschen Sprache und im mathematischen Bereich. Außerdem wird es eine Förderung beim Erlernen von Musikinstrumenten geben, die gerade eingerichtet wird. Aufgrund schwieriger häuslicher Bedingungen, wäre den Kindern das ohne Hilfe nicht möglich.

Weihnachtsfeier für die Kinder in der Obdachlosen- Unterkunft Stöcken

Veröffentlicht am 28.12.2018

Für die im Obdachlosen-Wohnheim Fuhsestraße in Herrenhausen- Stöcken wohnenden 32 Kinder organisierten Die Förderpaten am 21.12.2018 eine ganz besondere Weihnachtsfeier. "Für diese Kinder gibt es kein Weihnachten und auch keine Weihnachtsgeschenke" teilte der stellvertretende Leiter der Einrichtung, Tangazar Khasho, dem  Vorsitzenden der Förderpaten Dr. Hans- Christof Berger im Oktober 2018 mit.

So organisierte das Unternehmernetzwerk Die Förderpaten für diese Kinder und ihre Eltern ein Weihnachtsfest. Neben einem gemütlichen Beisammensein bei weihnachtlicher Musik und mit Kaffee und Kuchen gab es sogar eine Bescherung. Einige Kinder hatten Gedichte und Lieder z.T. aus Ihren Herkunftsländern vorbereitet und führten diese auf. Der hannoversche Saxophonist Hartmut Brandt war mit dabei und spielte auf seinem Saxophon. Alle gemeinsam sangen dann Weihnachtslieder. Jedes Kind erhielt ein Weihnachtsgeschenk und Süßigkeiten, was die Augen der Kinder zum Strahlen brachte.

Ein besonderer Dank geht an Marcus Ehrlich von Edeka Ehrlich Isernhagen, der für reichlich Schokolade sorgte. Ein großes Lob geht an alle Helfer und die Mitarbeiter der Praxis Dr. Berger, denn alle Geschenke mussten vorher noch verpackt werden. Eine Herausforderung war im Vorfeld für jedes Kind das richtige Geschenk zu finden. Die Kinder sind zwischen 1 und 17 jahre alt und da hat jeder so seine Vorstellung. " Alles in Allem eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen zufriedenenen Kindern", freute sich Tangazar Khasho und dankte dem Engagement der Förderpaten.

Spende vom Edeka Markt Ehrlich in Isernhagen

Veröffentlicht am 20.12.2018

Der Vorsitzende der Förderpaten Dr. Hans- Christof Berger freut sich über die großzügige Spende vom Edeka Markt Ehrlich in Isernhagen. Stellvertretend übergibt Herr Blümel Schokoladenweihnachtsmänner und Schokoladenkalender für die obdachlosen Kinder.




Vergabe von Stipendien für die Bildung von Kindern                           Veröffentlicht am 04.08.2018

Die Zahl der Kinder, die im staatlichen Schulsystem  aus unterschiedlichen Gründen nicht zurecht kommen, steigt weiter.  Entweder liegen Lernprobleme oder Besonderheiten wie Legasthenie, Dyskalkulie, o.Ä vor, oder es bestehen andere körperliche oder geistige Einschränkungen.  ADS und ADHS sind inzwischen weit verbreitete Erkrankungen, mit denen das öffentliche Schulsystem nur schwer umgehen kann.  Die zunehmende Notwendigkeit in der Schule, auch soziale Probleme zu bearbeiten, verschärft die Probleme noch. Inklusion ist zwar eine Forderung an das Schulsystem,  allerdings gelingt die Umsetzung nur mangelhaft.
    
So werden oft Kinder nicht so gefördert, wie das eigentlich notwendig wäre, um Ihre Fähigkeiten und Begabungen zur Entfaltung zu bringen. Verfügen die Eltern nicht über die notwendigen finanziellen Mittel, diese Defizite aus zu gleichen, sind die Kinder völlig auf sich gestellt und letztlich alleine.

Ähnliche Probleme gibt es nach wie vor mit Kindern mit besonderen Begabungen, sogenannten Inselbegabungen oder Hochbegabungen.  Auch diese Gruppe von Kindern wird im öffentlichen Schulsystem nicht adäquat gefördert und die Kinder nehmen Schaden in ihrer Entwicklung, können ihre Potentiale nicht entfalten und werden letztlich sogar krank.

Die Förderpaten haben bis Juli 2018 insgesamt für 189 Kindern Stipendien ermöglicht, damit diese in einem besonderen Lernumfeld beschult werden können und trotz ihrer Handicaps oder Begabungen eine gute Schulzeit erleben konnten. Die meisten waren bereits in anderen Schulen gescheitert und mussten lernen, mit diesen negativen Erfahrungen umzugehen, um dann an den Lernprozess langsam wieder herangeführt zu werden.

Projekt: Kinder produzieren ein Musikvideo mit dem Titel: "Step-By-Step"           

Veröffentlicht am 01.06.2018

Als ein Musikprojekt für Kinder unterstützte das Unternehmernetzwerk "Die Förderpaten" die Kinder der Montessori Schule im Educaretion Center bei der Erstellung eines eigenen Songs, der die besondere Pädagogik nach dem Educaretion- Konzept wiedergeben sollte. Entwicklung ist immer individuell und geht mit Geduld und Zuwendung eben "Schritt für Schritt", also "Step By Step". Der Förderpate und Sänger Dennis Bunzeck und der Pianist und Förderpate Manuel Berger komponierten eigens ein Musikstück und schrieben einen Text mit diesem Titel. Die Kinder waren begeistert, übten zusammen mit den Künstlern den Song ein und konnten ihn aufführen.

Dennis Bunzeck und Manuel Berger stellten das gemeinsames Musikprojekt dann in einem Live- Auftritt auf einer Benefiznetzwerkveranstaltung der Förderpaten vor und fanden dort viel Begeisterung. Unter den Zuhörern fand sich auch Föderpate Thomas Zettelmann (TZ- Films), der prompt anbot, ein Musikvideo mit den Kindern zu produziren und die Kinder in alle Schritte mit ein zu beziehen, sodass sie die Arbeit eines Filmregisseurs kennenlernen konnten. So entsstand über mehrere Monate Arbeit das Musikvideo "Step-By-Step."

"Die Tage im Educaretion Center haben mir besonders viel Freude bereitet. Ich war erstaunt über die Offenheit und Freundlichkeit der Kinder, die nach dem Educaretion- Konzept unterrichtet werden. Das ist ungewöhnlich für eine Schule. So fiel die Arbeit leicht und es ist gelungen, die Freude der Kinder in der Produktion einzufangen. Ich konnte sehen, wie viel Spaß den Kindern die Dreharbeiten gemacht haben und wurde unterstützt von einem ausgezeichneten pädagogischen Team der Einrichtung. Das hat mich weiter motiviert", beschreibt Thomas Zettelmann die Zusammenarbeit. Die Förderpaten freuen sich hier ein tolles Projekt unterstützt zu haben und präsentieren das Ergebnis.

 

Musikalische Förderung von Kindern

Die musikalische Begabung eines Kindes ist eine Fähigkeit, die bei allen Kindern gefördert werden sollte. Sie gehört zur Persönlichkeit eines Menschen und durch die Förderung dieser Begabung lernen Kinder schon im frühsten Alter, ihre Emotionen musikalisch aus zu drücken und Gefühle musikalisch wiederzugeben. So ist Musik für Kinder ein wichtiges Kommunikationsmittel. Die Hirnforschung hat festgestellt, dass die Verarbeitung von Musik  und Mathematik in fast identischen Hirnarealen stattfindet. So können Kindern besser rechnen, wenn Sie Musik machen und umgekehrt. Das Unternehmernetzwerk Die Förderpaten unterstützt musikalische Talente aber auch Angebote für bedürftige Kinder, die ein Instrument erlernen wollen,  und besonders die musikalische Förderung von Kindern, bereits im frühsten Alter. Unterstützt wird hier die Educaretion- Musikschule, die nach einem speziellen pädagogischen Konzept Kinder unterrichtet und dabei auch Kinder mit Handicaps mittels Inklusion integriert.

Weihnachtsfeier für die Kinder im Educaretion Center                                                  Veröffentlicht am 21.12.2017   

Mit Musik, Freude und verschiedenen spannenden Auftritten verabschiedete das Educaretion Center Langenhagen mit Unterstützung des Unternehmernetzwerkes Die Förderpaten am 20.12.2017 seine Schülerinnen und Schüler mit einem besonderen Weihnachtskonzert in die Weihnachtsferien.

Ganz besonders für die Kinder: Sogar der Weihnachtsmann war anwesend und brachte ihnen Geschenke.